Nürtingen

Doppelhaushalt ist vorläufig kein Thema

11.08.2016 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mehrheit des Nürtinger Gemeinderats befürwortet jährlichen Turnus – OB Heirich sieht Vorteile für Verwaltungsarbeit

„Doppelhaushalte straffen die Verwaltungsarbeit. Das lange und aufwendige Aufstellungsverfahren entfällt für das zweite Haushaltsjahr. Die Verwaltungsarbeit wird produktiver, tendenziell kommt es zu Einsparungen“: Argumente von OB Heirich für einen Doppelhaushalt. Die Rats-Mehrheit sieht die Zeit dafür noch nicht gekommen und lehnte den Vorstoß vorerst ab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Nürtingen

Bonpflicht sorgt auch in der Region für Unmut

Ab Januar gilt eine Belegausgabepflicht bei allen Einkäufen Von vielen Seiten kommt deswegen Kritik

Für jede gekaufte Brezel oder Tomate bekommen Kunden ab Januar ein Extra obendrauf: Denn zum Jahreswechsel muss jede Registrierkasse einen Beleg…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen