Nürtingen

Die weißen Stangen sprießen prächtig

28.04.2011 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Spargelsaison hat in diesem Jahr fast zwei Wochen früher begonnen – Ab Samstag wieder Spargelbesen

Auf den Feldern bei Neckarhausen trifft man sie jetzt wieder jeden Tag: Erntehelfer aus Osteuropa, die mit flinker Hand Spargel stechen. Auch im Nürtinger Raum hat die Ernte in diesem Jahr zwei Wochen früher begonnen. Der Ertrag ist gut, das königliche Gemüse gedeiht unter der Folie prächtig.

NÜRTINGEN. Die warmen Sonnenstrahlen in den zurückliegenden Wochen waren gut für das Spargelwachstum. Unter der schützenden Folie haben sich die Spitzen durch den Damm gebohrt. Bei Tagesanbruch sind dann die Erntehelfer ausgeströmt, um das Edelgemüse zu stechen. „Unsere Kunden wissen es zu schätzen, dass wir das Gemüse erntefrisch an unsere Verkaufsstände ausliefern“, weiß Gunther Henzler, der zusammen mit seinem Bruder Guido den elterlichen Betrieb in der Talstraße in Raidwangen übernommen und kontinuierlich ausgebaut hat. Spielte der Spargelanbau vor Jahren eher noch eine untergeordnete Rolle, hat er sich inzwischen zu einem wichtigen Produktionszweig des Betriebes entwickelt. Im Rammerthof-Laden und an den zahlreichen Verkaufsständen sind die weißen Stangen aus heimischem Anbau derzeit stark nachgefragt. „Nürtinger Spargel hat sich etabliert“, freuen sich die Henzlers über die steigende Nachfrage.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Nürtingen