Anzeige

Nürtingen

„Die Vielfalt fordert uns heraus“

17.08.2018, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Psychologische Familien- und Lebensberatung der Caritas hat für geflüchtete Menschen ein neues Angebot: „Anschluss finden“

Der Wandel, die Individualisierung, die alternde Gesellschaft, Globalisierung und Digitalisierung – das sind auch für die Psychologische Familien- und Lebensberatung der Caritas bestimmende Themen. „Die Vielfalt fordert uns heraus“, sagt Alexander Wessel. Erfreulich für den Leiter, dass er mit einem Team arbeiten darf, das vielfältige Stärken und Sprachkenntnisse einbringt.

Aus dem Vertrauten aufbrechen und sich dem Fremden stellen: Mitra Shirazi (rechts) begleitet mit dem therapeutischen Sandspiel Eltern, Kinder oder geflüchtete Menschen, die bei der Psychologischen Familien- und Lebensberatung der Caritas Fils-Neckar-Alb Hilfe suchen. Links Alexander Wessel, der Diplom-Psychologe ist Leiter der Beratungsstelle in der Werastraße. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. In die Beratungsstelle in der Werastraße kommen vermehrt ältere Ratsuchende, viele alleinerziehende Elternteile, Menschen, die nach einer Trennung allein leben, geflüchtete Menschen sowie in der Flüchtlingsarbeit tätige Ehrenamtliche. „Sie suchen Information und Begleitung, handyfreie Zeiten und Räume“, sagt Alexander Wessel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Nürtingen