Anzeige

Nürtingen

Die vielen Möglichkeiten des Verzichts

17.02.2018, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mehr als jeder Zweite legt bis Karfreitag eine Fastenzeit ein

Am Aschermittwoch hat in dieser Woche nicht nur die Faschingszeit geendet, sondern zugleich auch die Fastenzeit begonnen. Sie schließt nach 40 Tagen an Ostern, dem Fest der Auferstehung von Jesus Christus, ab und erinnert an das Fasten von Jesus in der Wüste. Heutzutage fasten aber längst nicht mehr nur religiöse Menschen und es geht auch nicht immer nur um Nahrung.

Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Die deutsche Krankenkasse DAK-Gesundheit hat bei einer Umfrage herausgefunden, dass aktuell mehr als jeder Zweite in den kommenden Wochen gezielt bestimmte Genussmittel oder Konsumgüter meiden will. Demnach wollen die meisten auf Süßigkeiten verzichten, gefolgt von Alkohol, Fleisch und Zigaretten. Jeder Vierte möchte zudem weniger online sein. Ob Schokolade, Knabbereien, Limonade und Eis oder Fernsehen, Kaffeetrinken, Smartphone-Nutzung und Fahrstuhlfahren – es bleibt jedem individuell überlassen, auf was er in den nächsten Tagen versuchen will, so häufig wie möglich oder ganz zu verzichten. Im Gegenzug gibt es den Trend, sich dafür mehr Zeit für Familie, Sport, Hobby oder Kultur zu nehmen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Es geht nicht nur um die Wurst

Ein Grillexperte verrät, warum Bier in den Grillenden und nicht über das Fleisch gehört

Sommer, Sonne, Grillen – aber wie geht es richtig? Der Eurotoques- und Sternekoch Gerald Fütterer, der in Reichenbach die Grillakademie „Esscapade“ betreibt, räumt…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen