Schwerpunkte

Nürtingen

Die Ur-Tussi

26.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(bg) Am 26. Mai des Jahres 17 erlebte eine Frau, deren Name später in aller Munde sein sollte, ihren Triumphzug. Blöd nur, dass sie und ihr Baby dabei als Besiegte und Trophäen zur Schau gestellt wurden. Thusnelda war nämlich die Gattin des Arminius, auch bekannt als Hermann der Cherusker. Der war schlimmster Alptraum der Römer seit der berühmten Schlacht im Teutoburger Wald im Jahre 9 unserer Zeitrechnung.

Kurz darauf verspürte Arminius den Wunsch, eine Familie zu gründen, und entführte, vermutlich mit ihrem Einverständnis, seine Tussi, die Tochter des Grafen Segestes. Der Graf war ungehalten und nahm seinerseits Arminius gefangen. Der kam wieder frei, Thusnelda dachte aber nicht daran, zu Papa zurückzugehen. Also entführte er die Hochschwangere.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Nürtingen