Schwerpunkte

Nürtingen

„Die Stimme wird noch reinwachsen“

07.10.2019 00:00, Von Sabine von Varendorff — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Proben zum Musical „Flötentoni“ haben begonnen – 200 Kinder und Jugendliche sind dabei

In Zeiten von Smartphone und jeder Menge Apps ein gewagtes Spiel – von wegen! Die Mädchen und Jungen an der Mörikeschule in Nürtingen, Grund- und Werkrealschule, haben sich um die Rollen im Musical „Flötentoni“ gedrängelt. Einmal auf der Bühne stehen, einmal das Rampenlicht genießen, für viele junge Künstler ein langgehegter Wunsch.

200 Akteure werden beim „Flötentoni“ auf der Bühne stehen.  Foto: von Varendorff
200 Akteure werden beim „Flötentoni“ auf der Bühne stehen. Foto: von Varendorff

NÜRTINGEN. Mehr als hundert Kinder erzählen die Geschichte von der Flötentoni und der Zeitmaschine Tempora Fuguta durch alle musikalischen Epochen von der Renaissance bis zur Neuzeit. Auch Kinder der städtischen Musikschule, Hip-Hop-Tänzer, ein Orchester, die Line-Dance-Gruppe aus Frickenhausen, der Kindergarten Mühlstraße, die Werkstattband aus Wendlingen, die Stadtkapelle Nürtingen, die Sopranistin Evelyn Fade, das Tänzerpaar Weiss sowie Kinder der Musik- und Jugendkunstschule in Nürtingen sind bei dem musikalischen Projekt mit dabei, das am Freitag, 18. und Sonntag, 20. Oktober, jeweils um 18.30 Uhr in der Mörikehalle in der Bahnhofstraße Aufführung hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Nürtingen