Anzeige

Nürtingen

Die Sternsinger sind unterwegs

02.01.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Viele junge Nürtinger setzen sich bis Dreikönig für Tansania ein

NÜRTINGEN (pm). Eine große Schar festlich gekleideter Sternsinger wurde gestern in einem gut besuchten und von den jungen Leuten mitgestalteten Gottesdienst von der Kirchengemeinde St. Johannes ausgesandt. Pfarrer Martin Schwer und Gemeindereferentin Nicole Schmieder leiteten den Gottesdienst zur Eröffnung der Aktion unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein! Für Gesundheit in Tansania und weltweit“.

Auf die Frage von Nicole Schmieder „Habt ihr Lust aufs Sternsingen?“ folgte ein lautes „Ja!“. Eingestimmt wurden die Kinder mit einem Sternsinger-Rap. In einem von Sternsingern gestalteten Anspiel wurde die Situation der Kinder im aktuellen Beispielland Tansania vorgestellt.

Die Sternsinger machen deutlich, dass Kinder überall auf der Welt das Recht auf medizinische Versorgung haben. Die Finanzierung von Gesundheitsstationen in ländlichen Gegenden, die Unterstützung von Vorsorgeuntersuchungen und kostenfreier Behandlung von Mädchen und Jungen in medizinischen Einrichtungen, die Förderung von Aufklärungsprogrammen in den Bereichen Hygiene, Ernährung und Prävention, die Anschaffung von medizinischem Gerät oder die Ausbildung von Ärzten und Krankenpflegern – zahlreiche Projekte werden von den Sternsingern bereits unterstützt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Nürtingen