Schwerpunkte

Nürtingen

Die Sonne strahlte über dem Maientag

10.06.2013 00:00, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei besten äußeren Bedingungen zog der bunte Umzug durch die Stadt – Traditionelle Brotübergabe

Ein toller Maientag! Der strahlend blaue Himmel bildete die perfekte Kulisse für die Brotübergabe, den Festumzug und die anschließenden Spiele auf dem Sportplatz in Oberensingen.

Traditioneller Akt auf dem Rathaus: Vertreter der Nürtinger Landjugend übergeben Oberbürgermeister Otmar Heirich und seiner Frau Gisela Keck-Heirich das Brot. Fotos: Holzwarth
Traditioneller Akt auf dem Rathaus: Vertreter der Nürtinger Landjugend übergeben Oberbürgermeister Otmar Heirich und seiner Frau Gisela Keck-Heirich das Brot. Fotos: Holzwarth

NÜRTINGEN. Vor einer starken Woche noch hätte das kaum einer für möglich gehalten: Wo am vorletzten Wochenende noch die Fluten des Neckars und der Aich wogten, tummelten sich am Samstag Tausende Festbesucher. Und statt der in diesem Frühjahr so oft die Menschen heimsuchenden Regentropfen gaben die Strahlen der Sonne den Ton an. So strahlten Verantwortliche und Umzugsteilnehmer mit den Festbesuchern um die Wette. Die Fanfarenherolde der Musikschule und der Stadtkapelle sorgten trotzig schmetternd für die Aufmerksamkeit der vielen Bürger, die zur morgendlichen traditionellen Brotübergabe auf den Marktplatz gekommen waren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Nürtingen