Schwerpunkte

Nürtingen

Die Schützengilde verjüngt sich weiter

06.03.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Martin Zielonka, Harald Baron und Fabian Weible an der Spitze

NÜRTINGEN (pm). Die Hauptversammlung der Schützengilde versprach auch in diesem Jahr ein spannendes Programm für die zahlreich erschienenen Mitglieder. Bei der durch Oberschützenmeister Martin Zielonka sowie Sportleiter Volker Baron vorgenommenen Ehrung von zahlreichen Gildemitgliedern mit dem Meisterschützenabzeichen des Deutschen Schützenbunds zeigte sich der nach wie vor hohe Leistungsstand der Gildeschützen bei Wettkämpfen während des ganzen Jahres. Das Meisterschützenabzeichen erhielten Otto Weber, Albrecht Stark, Karl-Heinz Unterleiter, Lothar Thrandorf, Martin Zielonka, Carsten Loser, Manfred Glänzer, Frank Wörner, Wolfgang Rohde, Sieghard Pertenbreiter, Wilfried Krömer, Harald Baron und Fritz Pilsl.

An den Württembergischen Meisterschaften hatten 22 Schützen mit 57 Starts und fünf Schützen an den Deutschen Meisterschaften teilgenommen. Besonders stolz ist die Gilde auch auf Marco Baron, dem es gelang, bei der WM der Gehörlosen in Russland einen tollen sechsten Platz im Finale zu erringen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Nürtingen