Schwerpunkte

Nürtingen

Die Schülerzahlen sinken erst nach 2010

30.04.2005 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kultur-, Schul- und Sportamt legte Schulentwicklungsplanung vor - Massive Raumprobleme an den Realschulen und in Reudern

NÜRTINGEN. Die Schülerzahlen sind in Nürtingen in den zurückliegenden 15 Jahren kontinuierlich angestiegen. Am stärksten war der Zuwachs bei den Realschulen und Gymnasien. Derzeit besuchen 5954 Schülerinnen und Schüler die allgemeinbildenden Schulen. Diese Entwicklung hat ganz massive Auswirkungen auf die Raumsituation. Besonders angespannt ist die Lage an den Realschulen, die jetzt zwei Container bekommen, um den größten Druck rauszunehmen. Wie hier Abhilfe geschaffen werden könnte, darüber zerbrachen sich in der letzten Sitzung die Mitglieder des Kultur-, Schul- und Sozialausschusses die Köpfe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Nürtingen