Schwerpunkte

Nürtingen

Die Schäferei: Vom Aussterben bedroht

22.04.2013 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die 14. Schäfertage im Freilichtmuseum zogen am Wochenende wieder etliche Besucher an

Ausgerechnet an dem Wochenende der 14. Schäfertage im Freilichtmuseum in Beuren machte der Frühling eine kleine Pause. Dennoch kamen viele Besucher, um sich wenigstens am regenfreien Sonntag über Schafe und die Schäferei zu informieren.

Bei den Schäfertagen im Freilichtmuseum gibt es immer wieder Neues zu entdecken: Dieser kleine Junge besichtigt gerade Kamerunschafe. sg
Bei den Schäfertagen im Freilichtmuseum gibt es immer wieder Neues zu entdecken: Dieser kleine Junge besichtigt gerade Kamerunschafe. sg

Schöne Trachten wie die Kirchheimer Schäfertracht oder die des Uracher Schäferreigens, seltene Schafrassen und eine große Schafherde – seit Jahren sind die Schäfertage eine der Hauptattraktionen im Freilichtmuseum in Beuren. Schafschur, Schafebaden, Lämmchen streicheln und zwischendurch ein Gyros vom Lamm: da kommen die Besucher auch bei schlechterem Wetter. „Wolle war einst die Haupteinnahmequelle der Schäfer“, erzählt die ehemalige Lammkönigin Karin Ruhland zur Geschichte des Kirchheimer Wollmarktes. Doch während man in Beuren von der Nostalgie der Schäferei schwärmt, steht es um die Schafhaltung heutzutage nicht so gut.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Nürtingen

Viele Fragen zum Mobilitätskonzept für Nürtingen

Das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 soll mit Beteiligung der Bürger fortgeschrieben werden

In Nürtingen soll ein Mobilitätskonzept das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 ablösen. Bei der Erstellung eines Handlungsrahmens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen