Schwerpunkte

Nürtingen

Die Programmvielfalt beeindruckte

21.02.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kinder- und Jugendkulturwoche hat sich etabliert – Noch gezieltere Angebote für Jugendliche

NÜRTINGEN (ali). Die von der Stadt Nürtingen 2013 zum dritten Mal in Folge organisierte Kinder- und Jugendkulturwoche erfreut sich vor allem bei Kindern großer Beliebtheit und hat sich etabliert.

Unter dem Motto „Wir machen was“ finden regelmäßig in den Herbstferien Lesungen, Theater- und Filmvorführungen, Workshops sowie Spiel- und Bastelangebote statt. Waren es im ersten Jahr noch zehn Mitveranstalter, sind es inzwischen 13. Erhöht hat sich auch die Teilnehmerzahl: von 380 auf 503 in den letzten Herbstferien. Über dieses erfreuliche Ergebnis berichtete in der letzten Sitzung des Kultur-, Schul- und Sozialausschusses Bettina Wenzel vom städtischen Kulturamt.

Zu den Veranstaltern zählen der Trägerverein Freies Kinderhaus, die Buchhandlung Zimmermann und die Buchhandlung im Roten Haus, das Forum Ilse und K. H. Türk, das Haus der Familie, der Kulturverein Provisorium, das Jugendhaus am Bahnhof und der Verein Hölderlin-Nürtingen. Auf städtischer Seite engagieren sich das Stadtmuseum, die Stadtbücherei, die Musik- und Jugendkunstschule, die Volkshochschule und der Bürgertreff.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 69% des Artikels.

Es fehlen 31%



Nürtingen