Schwerpunkte

Nürtingen

„Die Menschen sind in großer Not“

13.10.2014 00:00, Von Cornelia Nawrocki — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Weihbischof Thomas Maria Renz eröffnete den Monat der Weltmission in der Kirche St. Johannes

Pfarrer Martin Schwer, Weihbischof Thomas Renz, Dekan Paul Magino und Norris Nawab (von links) eröffneten den Gottesdienst. naw
Pfarrer Martin Schwer, Weihbischof Thomas Renz, Dekan Paul Magino und Norris Nawab (von links) eröffneten den Gottesdienst. naw

NÜRTINGEN. Der Oktober ist in der katholischen Kirche der Monat der Weltmission, eine Solidaritätsaktion der Katholiken weltweit. Die diözesane Eröffnung wurde diesmal mit einem Gottesdienst in der Kirche St. Johannes gefeiert. Pfarrer Martin Schwer begrüßte Weihbischof Thomas Maria Renz von der Diözese Rottenburg-Stuttgart, die pakistanische Ordensschwester Norris Nawab sowie Paul Magino, Dekan des Dekanats Esslingen-Nürtingen. „Euer Kummer wird sich in Freude verwandeln“ ist das Motto der diesjährigen Aktion des Hilfswerks Missio, in deren Zentrum Pakistan steht. Das sechstgrößte Land der Welt, in dem über 160 Millionen Menschen leben, ist geprägt ist von großer Armut, islamistischem Fundamentalismus, Taliban-Terrorismus und der Unterdrückung von Frauen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen