Schwerpunkte

Nürtingen

Die leidigen Parkplätze

16.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vor-Ort-Termin der Nürtinger CDU im Neubaugebiet im Enzenhardt

Das Neubaugebiet im Enzenhardt an der Schlesierstraße soll nach dem Willen der Nürtinger Stadtverwaltung neu geordnet werden. Doch was denken die Bürger darüber?

NÜRTINGEN (pm). Die Straßen in diesem Wohnegebiet sollen – wie schon nach der ursprünglichen Planung vorgesehen – in verkehrsberuhigte Bereiche (umgangssprachlich „Spielstraßen“) umgewandelt werden, was bei den Anwohnern des Gebiets auf unterschiedliche Resonanz stößt.

Zum einen werden die Straßen dadurch sicherer, andererseits fallen damit aber auch voraussichtlich zahlreiche Parkplätze weg. Die Nürtinger CDU lud daher jüngst zu einer Vor-Ort-Veranstaltung im Baugebiet mit anschließendem Bürgergespräch in das evangelische Gemeindehaus im Enzenhardt ein.

Der Einladung folgten rund 60 Anwohner. Im Fazit begrüßte die Mehrheit der Anwohner die Umwandlung in eine Spielstraße. Um das Stellplatzproblem zu lindern, sollen aber möglichst viele Parkplätze im verkehrsberuhigten Bereich erhalten werden und den Anwohnern zusätzlich neu zu schaffende Parkplätze entlang der Schlesierstraße zum Kauf oder zur Miete angeboten werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Nürtingen