Anzeige

Nürtingen

Die Kreativität der Schüler wurde belohnt

07.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gestern wurden die drei Siegerklassen des Fotowettbewerbs von „Zeitung in der Schule“ ausgezeichnet

Die Vertreter der drei Siegerklassen aus Nürtingen, Frickenhausen und Wendlingen mit Verlagsgeschäftsführer Christian Fritsche (hintere Reihe Dritter von links) und NZ-Projektredakteur Andreas Warausch (ganz links). Foto: Holzwarth

(aw) Es ist schon eine Weile her, dass unser Projekt „Zeitung in der Schule“ zu Ende ging. Rechtzeitig zum Abschluss, kurz vor Weihnachten, kündigte sich für drei der teilnehmenden Klassen eine schöne Bescherung an. Sie haben beim großen Kreativ-Wettbewerb zu „Zeitung in der Schule“ den Sieg davon getragen. Ihr wohlverdienter Preis: Jeweils ein Satz Kinokarten für den Nürtinger Traumpalast.

Ausgezeichnet wurde die Klasse 8d der Nürtinger Geschwister-Scholl-Realschule für Originalität und Hintergrund. Sie zeigte eine Klasse mit einer Figur aus Zeitungspapier als Lehrer. Ebenfalls ausgezeichnet wurde die Klasse 8d der Wendlinger Johannes-Kepler-Realschule, die den gescheiterten Kampf um die Jamaika-Koalition exakt und ideenreich thematisierte. Die dritte ausgezeichnete Klasse ist die 8a der Gemeinschaftsschule Frickenhausen, die mit strahlendem Lächeln die Botschaft „,Zeitung in der Schule‘ macht Spaß“ verbreitete.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 72% des Artikels.

Es fehlen 28%



Anzeige

Nürtingen