Anzeige

Nürtingen

Die Klinik der kurzen Wege

05.11.2010, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Neubau des Nürtinger Kreiskrankenhauses geht auf die Zielgerade – Am 26. November geht die Klinik in Betrieb

„Ich freu mich total“: So wie Andreas Seitz, dem die pflegerische Leitung der OP-Abteilung obliegt, geht es im Moment wohl allen Mitarbeitern des Nürtinger Kreiskrankenhauses. Sie sind fleißig am Kistenpacken. Denn am 26. November startet der Betrieb im Klinikneubau auf dem Säer.

NÜRTINGEN. „Es geht zu wie auf einem Ameisenhaufen“, strahlt auch Klinikleiter Norbert Nadler. Muss es wohl auch. Denn auch bei diesem Projekt gleicht der Endspurt einem Wettlauf mit der Uhr. Quasi im Stundentakt bringen Speditionen das neue medizinische Inventar. Und wenn alles sorgfältig geprüft ist, walten die Hygieniker ihres Amtes.

Großzügig sollte der Neubau werden. Und dennoch wollte man den Patienten eine „Klinik der kurzen Wege“ anbieten. Das entsprechende Konzept wurde gestern von Franz Winkler, dem Geschäftsführer, zahlreichen Experten der Presse bei einem Blick hinter die Kulissen in allen Details vorgestellt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Nürtingen