Schwerpunkte

Nürtingen

Die jungen Musiker wussten zu begeistern

31.07.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wer kürzlich das Instrumentalkonzert der Unterstufe besuchen konnte – es fand im Festsaal des Hölderlin-Gymnasiums statt –, kam aus dem Staunen nicht mehr heraus: Insgesamt sieben kleinere, mittlere und große Orchester, allein aus Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 bis 7 rekrutiert, zeigten, was sie im letzten Schulhalbjahr mit ihren Musiklehrkräften Brändle, Ellinger, Schlichter und Schuster einstudiert hatten. Es waren sechs verschiedene Musikprofilgruppen und das Vororchester, die mit ihren hausgemachten und auf die jeweiligen Ensembles zugeschnittenen Arrangements auf unterschiedliche Weise das Publikum begeisterten. Versammelten sich dann am Ende des Abends alle jungen Musikerinnen und Musiker auf der Bühne zum gemeinsamen Schlussstück, so wurde klar, dass das große Finale dieses Mal gesungen werden musste: Ein Finale furioso alla „Cancan“ von Jacques Offenbach (wie im letzten Schuljahr) war in diesem Konzert unmöglich; die riesige Zahl an Mitwirkenden hätte mit Instrumenten und Notenständern auf der Bühne keinen Platz mehr gefunden. So sangen die nahezu 200 „Jungsinfoniker“ nach langem Beifall am Schluss mit großer Hingabe den „Papierflieger“ aus dem Film „Die Kinder des Monsieur Mathieu“. skn

Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen