Schwerpunkte

Nürtingen

Die Gents auf der Nürtinger Kulturbühne

31.08.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Längst keine Unbekannten mehr sind die „Gents“ in der Nürtinger Musikszene. Am vergangenen Freitagabend gaben sie sich wieder einmal die Ehre, diesmal auf der Kulturbühne in der Stadthalle K3N. Die unbeständige Wetterlage zwang die Veranstalter allerdings, das Konzert von der Bühne auf dem Stadthallenplatz ins Innere in den großen Saal der Stadthalle zu verlegen. Das tat der Stimmung keinen Abbruch, 99 Sitzplätze mit entsprechendem Abstand gemäß den Coronaregeln standen zur Verfügung. Diese waren nahezu alle besetzt und die Getränke wurden an den Platz serviert. Rainer Botzenhardt an den Keyboards, Harald Seeger an der Leadgitarre, Rudolf Bayer mit Rhythmusgitarre und Gesang, Waldemar Janicki am Schlagzeug und Wolfgang „Bongo“ Arnold am Bass (von links) spielten ihr gesamtes Repertoire mit Oldies aus den 1960er-, 1970er- und 1980er-Jahren. Das wiederum wurde begleitet von einer kurzweilig gestalteten interaktiven Mediashow. Die 60-er Jahre waren natürlich geprägt von zwei Bands, deshalb stellten die Gents auch die Frage ins Publikum: „Bist du Beatles oder Stones?“, bevor die Hits der 70-er Jahre und 80-er Jahre durch die Lautsprecher dröhnten. Zu gewinnen gab’s auch was, das Kultgetränk der 60-er Jahre, eine Flasche „Southern Comfort Black Label“ stand für den Gewinner bereit. jh

Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen