Nürtingen

Die ganze Stadt ist in Bewegung

10.06.2011, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Nürtinger Sport-Festival vom 15. bis 17. Juli gibt es jede Menge Aktivitäten – Organisationsteam hofft auf große Resonanz

Wann hat man schon mal Gelegenheit, sich vom Kirchturm abzuseilen, auf dem Floß den Neckar zu überqueren, beim Bobbycarrennen zu starten oder am längsten Schal Nürtingens mitzustricken? Beim Festival des Sports sind Besucher aus nah und fern zu einer Vielzahl von Aktivitäten eingeladen, die dazu beitragen sollen, dass Nürtingen Deutschlands aktivste Stadt wird.

NÜRTINGEN. Nürtingen ist Finalstadt im Wettbewerb Mission Olympic. 75 000 Euro winken als Siegprämie bei diesem vom Deutschen Olympischen Sportbund und Coca Cola ausgelobten Wettbewerb. Um im Wettstreit mit Geisenfeld, Lehrte, Delbrück und Zwickau am Ende die Nase vorn zu haben, bedarf es einer ganzen Reihe Aktivitäten. Seit Monaten ist das Organisationsteam um Bärbel Igel-Goll im Einsatz, um zusammen mit vielen Helfern an den drei Tagen vom 15. bis 17. Juli Nürtinger und möglichst viele Gäste aus nah und fern in Bewegung zu bringen. In der Innenstadt, auf Sportplätzen, im Freibad und auf dem Neckar kann man sich an einer Vielzahl von Aktivitäten beteiligen. Spaß und Freude in der Gruppe sind garantiert.

Vom Mädchenfußball über Slacken bis zum Kanurennen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Nürtingen