Schwerpunkte

Nürtingen

Die Farbe des Geistes

24.04.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„In der Ruhe liegt die Kraft.“ Dieses von vielen schon zu ihrem Wahlspruch erhobene Sprichwort scheint nun auch Eingang in die Räume des Verlagshauses dieser Zeitung gefunden zu haben. Und so wird nun auch in den Redaktionsräumen ein neuer, ein ozeanblauer Teppichboden verlegt. Was das miteinander zu tun hat. Nun, zuerst sei an die alten Griechen erinnert, die ja angeblich die Philosophie erfunden haben. Einer der wichtigsten Begriffe dieser alten Sinnsucher war „ataraxia“, die Seelenruhe. Darunter stellten sich die Bewohner von Fässern und Schierlingssäufer eine glatte ruhige Meeresoberfläche vor, von einem milden Lächeln leicht gekräuselt. Wahrscheinlich lagen sie damit gar nicht so falsch, zumindest lagen einige von ihnen öfters an mediterranen Sandstränden herum und beobachteten, modernen Urlaubern gar nicht unähnlich, tagelang das Meer. Sie mussten es also wissen. Und dieses Wissen tradierte sich erstens mit ihren Schriften und zweitens mit den Völkerwanderungen in die Badebuchten des Mittelmeers bis in die Neuzeit. Sodass ein amerikanischer Journalist 1958 in seinem Buch „Die geheimen Verführer“ unter anderem über die Wirkung farbiger Flächen auf unser Unterbewusstsein schreiben konnte und wie es sich die Werbe- und Verkaufspsychologie zunutze machte, dass die Menschen ihrer Erkenntnis nach auf einem roten Teppich schneller gingen als auf – ja – eben einem blauen. Blau (übrigens die Lieblingsfarbe von 58 Prozent der Deutschen) symbolisiert Sympathie, Harmonie, Freundlichkeit, Freundschaft, Treue, Vertrauen, Zuverlässigkeit, Sehnsucht, Kälte, Kühle, Fantasie. Doch da die meisten Geschäftsleitungen immer ganz genau wissen, was sie tun, sind wir sicher, dass sie weitergelesen haben. Dort nämlich steht, dass Blau auch eine Hauptfarbe der Arbeit und des Geistes (für eine Redaktion besonders wichtig) ist. So gesehen soll sie Klugheit, Wissenschaft, Genauigkeit, Pünktlichkeit vermitteln. Glück zu! heb


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 63% des Artikels.

Es fehlen 37%



Nürtingen