Schwerpunkte

Nürtingen

Die Fachschulreife bestanden

20.07.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

An der Albert-Schäffle-Schule in Nürtingen haben 53 Schülerinnen und Schüler die Wirtschaftsschule erfolgreich abgeschlossen

NÜRTINGEN (pm). Sie waren vor zwei Jahren mit einem qualifizierten Hauptschulabschluss an der kaufmännischen Berufsfachschule auf dem Säer angetreten, um die Fachschulreife zu erwerben. Nun haben 53 Schüler der Albert-Schäffle-Schule ihre Fachschulreife in der Tasche.

Auch in außerschulischen Bereichen hat der Jahrgang Engagement gezeigt. Einige Schüler haben sich an einem Theaterprojekt mit geistig behinderten Jugendlichen beteiligt. Als Jungunternehmer engagierten sich andere Schüler in der Juniorenfirma der Schule und betrieben den Schülerkopierer und den Verkauf von Büromaterial und Lektüren. Neben vertieften Kenntnissen in den allgemeinbildenden Fächern erhielten die Berufsfachschüler eine Grundbildung in kaufmännisch orientierten Fächern wie Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Datenverarbeitung, Textverarbeitung und Rechnungswesen.

Knapp die Hälfte der Absolventen macht im Anschluss eine kaufmännische Berufsausbildung. Ein kleinerer Teil macht ein Freiwilliges Soziales Jahr oder Zivildienst. Der Großteil der Schülerinnen und Schüler will weiterhin die Schulbank drücken, und zwar am kaufmännischen Berufskolleg oder am Wirtschaftsgymnasium.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Nürtingen