Nürtingen

Die Ersbergschule erhält eine neue Weitsprunganlage

27.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bauarbeiten laufen derzeit auf der Sportanlage der Nürtinger Ersbergschule. Der Gemeinderat hat schon vor einem Jahr über den Umbau verschiedener Sportanlagen im Stadtgebiet beschlossen. Davon betroffen sind die Anna-Haag-Schule in Neckarhausen, die Leichtathletikanlage im Stadtteil Zizishausen und die Weitsprunganlage der Ersbergschule. An der Ersbergschule wird ein neuer Tartanbelag für die Weitsprunganlage und die 75-Meter-Laufbahn aufgebracht. Da die Mittel 2018 nach der Ausschreibung nicht ausreichten, wurde der Beschluss im Vorgriff auf die Haushaltsmittel 2019 gefasst. Die Kosten belaufen sich laut städtischer Pressestelle auf rund 115 000 Euro. Die Bauzeit betrage insgesamt rund vier Wochen. Die Arbeiten, so die Auskunft im Rathaus, dürften schon in Kürze beendet sein. Auf jeden Fall stehe die Anlage nach den Sommerferien wieder in vollem Umfang für den Schulsport zur Verfügung. ali/Foto: Einsele

Nürtingen