Schwerpunkte

Nürtingen

Die Eltern sind verunsichert

11.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sondersitzung zur Zukunft der Anna-Haag-Schule geplant – Ortschaftsrat befasst sich mit Kindergarten-Masterplan

Der Neckarhäuser Ortschaftsrat befasste sich im Zuge seiner jüngsten Sitzung mit einer Vielzahl von Themen. Hauptthema war die Diskussion über die Zukunft der Hauptschule an der Anna-Haag-Schule. Ortsvorsteher Bernd Schwartz begrüßte dazu Bürgermeisterin Claudia Grau und den kommissarischen Schulleiter der Anna-Haag-Schule, Paul Haußmann.

NT-NECKARHAUSEN (bes). Paul Haußmann, Rektor der Grundschule Raidwangen, hat die Stelle des Schulleiters an der Anna-Haag-Schule, die nach dem Ausscheiden von Kurt Buckmüller nicht wieder besetzt werden konnte, kommissarisch übernommen. In den vergangenen Wochen hatten Eltern gegenüber der Ortschaftsverwaltung Sorgen über die Zukunft der Hauptschule in Neckarhausen geäußert. Ortschaftsrat Bernhardt Schober bestätigte, dass die Eltern der jetzigen Schüler zeitnah eine klare Entscheidung über den Fortbestand der Hauptschule an der Anna-Haag-Schule wollen.

Auch Bürgermeisterin Claudia Grau will ein klares Signal an die Elternschaft aussenden. Sie geht davon aus, dass sich für die vakante Schulleiterstelle erst dann geeignete Bewerber finden, wenn der Status der Schule, künftig eine reine Grundschule, klar definiert ist.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Nürtingen