Nürtingen

Die Einweihung ist im September eingeplant

28.05.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Innenrenovierung der Oberensinger Kirche liegt bisher im Zeitplan

Die Mitglieder des katholischen Ortsausschusses und des evangelischen Kirchengemeinderats begutachten die neue Beleuchtung.  pm
Die Mitglieder des katholischen Ortsausschusses und des evangelischen Kirchengemeinderats begutachten die neue Beleuchtung. pm

NT-OBERENSINGEN (pm). Es war ein langer Anlauf, bis die Renovierungsarbeiten an der Oberensinger Kirche im Januar starten konnten. Bereits im Lauf des Jahres 2016 waren verschiedene Berater vom Oberkirchenrat (OKR) vor Ort gewesen: Architektin Sylvia Grupp, Energie-Experte Wilhelm Kessler und der Kunstsachverständige des OKR, Reinhard Lambert Auer. Auch das Denkmalamt Esslingen war frühzeitig eingeschaltet worden. Viele Ideen wurden entwickelt und ein betreuender Architekt mit Frank Brauneisen aus Wendlingen gefunden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Nürtingen

Der Arzt für die Gesunden

Dr. William Lechner ist seit 32 Jahren Werksarzt bei der Firma Heller und betreut einen der ältesten festen werksärztlichen Dienste

NÜRTINGEN. „Von manchen Sachen kann man sich einfach nicht trennen“, sagt Dr. William Lechner mit einem Schmunzeln und zeigt dem Besucher…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen