Schwerpunkte

Nürtingen

Die Chance auf einen Neuanfang

31.10.2009 00:00, Von Myriam Schäfer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Arbeitskreis Leben gründet einen Gesprächskreis zum Thema „Leben nach der Arbeit“

Für viele Menschen ist die Zeit nach der Erwerbstätigkeit nicht einfach. Oft fallen sie in ein Loch, die Leere wird unerträglich. Der Arbeitskreis Leben (AKL) möchte ab dem 6. November mit einem Gesprächskreis Abhilfe leisten.

NÜRTINGEN. Der Gesprächskreis „Leben nach der Arbeit“ solle als Unterstützung dienen, erklärt AKL-Geschäftsführerin Ursula Strunk. „Es geht darum, aktiv zu werden. Eine Aufgabe soll wieder in die Hand genommen werden können.“

Interessen und Bedürfnisse müssen erst wieder geweckt werden. Viele Menschen sind in ihrer Arbeit so sehr aufgegangen, dass die Bedürfnisse außerhalb völlig an den Rand des Vergessens gedrückt wurden. Nun müssten diese erst wieder entdeckt und hervorgeholt werden. Auch dazu soll der Gesprächskreis dienen.

„Endet eine gewerbliche Arbeitszeit, so enden damit auch oft soziale Beziehungen“, berichtet die Sozialarbeiterin Strunk. „Das stellt eine große Belastung für viele dar.“

Der AKL möchte mit dem kostenlosen Gesprächskreis neue Perspektiven aufzeigen. Das Angebot richtet sich speziell an Menschen ab 50 Jahren. Sie sollen dort die Möglichkeit haben, sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Aber auch die Chance haben, neue Kontakte zu knüpfen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Nürtingen