Schwerpunkte

Nürtingen

Die Busse sollten öfter fahren

05.06.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Studenten der HfWU diskutierten mit dem Technischen Beigeordneten Andreas Erwerle und dem ÖPNV-Experten Andreas Teufel

„Nachhaltige Mobilität“ war das Thema eines Treffens an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt. Andreas Teufel, Geschäftsführer Zweckverband ÖPNV Nürtingen, und Andreas Erwerle, Technischer Beigeordneter der Stadt Nürtingen, diskutierten kürzlich mit Studenten des vierten Semesters der Studienrichtung Stadtplanung darüber.

NÜRTINGEN (pm). Anlass waren Untersuchungen des vorangegangenen Semesters, die Optimierungspotenziale bei der Anbindung des Campus Braike im öffentlichen Nahverkehr ergaben. In einem Briefwechsel mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) wurden Handlungsspielräume erarbeitet. Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Mobilitäts- und Verkehrsentwicklungsplanung“ unter der Leitung des Dozenten Hans Billinger referierten Teufel und Erwerle über ihre Tätigkeiten. Anschließend wurden die Vorschläge zur Verbesserung der Erreichbarkeit des Hochschulstandortes Braike von einem Studenten zusammengefasst und im Plenum diskutiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Nürtingen