Nürtingen

Die Baustelle sorgt nicht nur für Lärm

14.07.2007, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wegen einem Radrennen vorgezogene Arbeiten in der Frickenhäuser Straße und am Kührain stören den Betrieb in der Mörikeschule

NÜRTINGEN. Baustellen verursachen Lärm und Dreck. Und oftmals behindern sie den Verkehr. Das ist nicht zu vermeiden. Beeinträchtigungen können nur minimiert werden. In der Frickenhäuser Straße und am Kührain soll die Straße neu gestaltet werden. Um dem am 23. September in Nürtingen startenden Profi-Radrennen nicht ins Gehege zu kommen, wurden die Bauarbeiten vorgezogen. Statt erst in den Ferien, gings am Montag schon los. Das Problem dabei: Die Straßenzüge umschließen die Mörikeschule. Der Lärm beeinträchtigt den Betrieb an der Grund- und Hauptschule, die Baustelle erschwert den Schulweg vor allem auch für die Kleinen. Unverständnis an der Schule und in der Elternschaft ist die Folge.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Nürtingen

Pläne für S-Bahn nach Nürtingen vertieft

Gemeinderat wirbt für eine S-Bahn-Anbindung Nürtingens – Verkehrsausschuss der Region beschließt vertiefende Untersuchung: Der Nürtinger Gemeinderat ist zwar nicht Kostenträger für die S-Bahnen, dennoch fasste er in seiner letzten Sitzung einen einstimmigen Beschluss dazu. In…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen