Schwerpunkte

Nürtingen

„Die Banker kommen“

28.06.2013 00:00, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Azubis lernen in der Samariterstiftung soziales Verhalten

Jede Woche kommen „junge Banker“ auf Besuch in die Einrichtungen der Samariterstiftung. Mit einem Sommerfest verabschiedeten sie sich am Dienstag von den Bewohnern.

Alessandro Vitola (rechts) zeigt den Besuchern die Arbeit der Menschen in der Werkstatt am Neckar. Foto: als
Alessandro Vitola (rechts) zeigt den Besuchern die Arbeit der Menschen in der Werkstatt am Neckar. Foto: als

NÜRTINGEN. „Die Banken möchten, dass ihre Azubis soziale Kompetenzen erlernen“, sagt Gabriele Blum-Eisenhardt von der Samariterstiftung über die Zusammenarbeit mit der Albert-Schäffle-Schule, die seit elf Jahren regelmäßig Auszubildende vorbeischickt. „An den Schalter kommen ja auch Senioren und psychisch kranke Menschen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Nürtingen