Schwerpunkte

Nürtingen

Die Bands heizten kräftig ein

25.04.2016 00:00, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Trotz der niedrigen Temperaturen lockte die Musiknacht wieder Tausende Besucher nach Nürtingen

31 Bands mit insgesamt 111 Musikern lockten wieder Tausende Menschen zur Nürtinger Musiknacht – trotz niedriger Temperaturen. Die Veranstalter zeigten sich zufrieden, auch wenn man sich höhere Ziele gesetzt hatte.

Bei manchen Besuchern herrschte ausgelassene Stimmung.
Bei manchen Besuchern herrschte ausgelassene Stimmung.

NÜRTINGEN. Als die Bier- und Essenwagen am Samstagmittag in der Innenstadt aufgebaut wurden, regnete es in Strömen. Wenige Stunden, bevor 31 Bands und Musiker die 19. Nürtinger Musiknacht einläuten sollten, drohte die Veranstaltung ins Wasser zu fallen. Doch pünktlich zum Beginn des Abends löste sich die Wolkendecke auf und der Regen ließ nach. Bei Temperaturen um die fünf Grad zog es Tausende in die 24 beteiligten Lokale und Außenanlagen im und um den Stadtkern herum. Im Mittelpunkt des Festes stand auch in diesem Jahr die musikalische Vielfalt. Von Punk über Reggae bis hin zu Jazz wurde so ziemlich alles geboten, war das Herz eines Musikliebhabers begehrt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit