Schwerpunkte

Nürtingen

Die Aggressionen nehmen zu

29.07.2017 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auch die Mitarbeiter des Nürtinger Gemeindevollzugsdienstes sind vermehrt Beleidigungen und Drohungen ausgesetzt

Respektlosigkeit, Rücksichtslosigkeit und eine deutlich gesunkene Hemmschwelle – Erfahrungen, die nicht nur Polizei und Rettungsdienste machen. Auch die Mitarbeiter des Gemeindevollzugsdienstes der Stadt Nürtingen müssen sich bei ihrer täglichen Arbeit Kommentare anhören, die oft mehr als unter die Gürtellinie gehen. Sorgen machen zunehmende Bedrohungen.

NÜRTINGEN. Als Angela Pixa, die Leiterin des Nürtinger Ordnungsamtes, über den Vorfall informiert wurde, war sie zunächst sprachlos. Dass aggressives Verhalten auch gegenüber Mitarbeitern der Verwaltungen zunimmt, ist bekannt. Nürtingen ist da kein Einzelfall, wie eine Umfrage des Gemeindetags vom März dieses Jahres bei größeren und kleineren Kommunen zeigte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Nürtingen