Anzeige

Nürtingen

"Der Umgangston ist rauer geworden"

06.03.2007, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rosemarie Körner leitet und moderiert seit 15 Jahren die Selbsthilfegruppe gegen Mobbing Neuer Treffpunkt in der Plochinger Straße 8

NÜRTINGEN. Der Umgangston ist rauer geworden, die Solidarität unter den Kollegen schrumpft, Misstrauen und Pessimismus sind weit verbreitet. Rosemarie Körner, seit 15 Jahren Leiterin der Nürtinger Selbsthilfegruppe gegen Mobbing, weiß um den Druck, der heute auf vielen Berufstätigen lastet. Wer diese Belastungen nicht aushält, läuft Gefahr, sich auszugrenzen oder ausgegrenzt zu werden. Mobbing beginnt schleichend, wirkt stark und dauert meist lange, sagt Rosemarie Körner.

Als Betroffene hat sie 1992 die Selbsthilfegruppe ins Leben gerufen. Heute ist sie längst im Ruhestand und gibt nicht nur Erfahrungwerte aus der Gruppenarbeit weiter, sondern auch viel Wissen und Informationen aus Weiterbildungen und Schulungen (Mediation, Moderation und Coaching), die sie privat besucht hat. Rosemarie Körner ist zur Expertin in Sachen Mobbing geworden und wird deshalb auch immer wieder als Referentin angefragt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Nürtingen