Schwerpunkte

Nürtingen

Der Therapiehund Lea ist für die Patienten da

07.04.2006 00:00, Von Andreas Ehrfeld — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit über zwei Jahren bietet die Tagesklinik für ältere Menschen in Nürtingen zwölf Behandlungsplätze an

NÜRTINGEN. Depressionen und andere psychische Erkrankungen sind heute leider keine Seltenheit mehr. Gerade auch unter Menschen, die älter als 60 Jahre sind. Für sie gibt es in Nürtingen seit September 2004 Hilfe. Die Tagesklinik für ältere Menschen bildet mit der Institutsambulanz, dem Sozialpsychiatrischen Dienst für alte Menschen und der Gedächtnissprechstunde das Gerontopsychiatrische Zentrum Nürtingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Nürtingen

Viele Fragen zum Mobilitätskonzept für Nürtingen

Das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 soll mit Beteiligung der Bürger fortgeschrieben werden

In Nürtingen soll ein Mobilitätskonzept das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 ablösen. Bei der Erstellung eines Handlungsrahmens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen