Nürtingen

Der Talbach soll sich wieder schlängeln

07.09.2019, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Südlich des Sportplatzes in Raidwangen soll ein noch besserer Lebensraum für Flora und Fauna entstehen

Im Gewann „Oben im Tal“ wird derzeit der Talbach-Oberlauf renaturiert. Dabei soll die Natur die meiste Arbeit selbst übernehmen. Wie genau das funktionieren soll, erklärten Experten am Donnerstagmittag vor Ort.

Ein Tümpel wurde auf der Wiese südlich des Sportplatzes in Raidwangen ausgehoben. Dahinter fließt der Talbach zwischen den beiden Hängen entlang.  Foto: Holzwarth
Ein Tümpel wurde auf der Wiese südlich des Sportplatzes in Raidwangen ausgehoben. Dahinter fließt der Talbach zwischen den beiden Hängen entlang. Foto: Holzwarth

NT-RAIDWANGEN. So richtig kann man sich noch nicht vorstellen, wie es in ein paar Jahren auf den Feldern unterhalb des Sportplatzes in Raidwangen aussehen soll. Ein Bagger steht vor einem Wasserloch, zwischen den beiden Hängen verläuft ein Grünstreifen, der von Weitem erahnen lässt, wo der Talbach verläuft. Hier und da sieht man ein Wasserloch im hohen Gras. „Im Moment sieht das hier natürlich nicht besonders schön aus“, sagt Willi Mistele, der ehemalige stellvertretende Ortsvorsteher von Raidwangen: „Man muss dem Projekt natürlich eine gewisse Zeit lassen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Nürtingen