Schwerpunkte

Nürtingen

Der Spaß steht immer im Vordergrund

21.02.2012 00:00, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gute Noten gab es auch im letzten Jahr für die Kinder- und Jugendprojekte der Nürtinger/Wendlinger Zeitung

Nächste Woche startet wieder das Projekt „Zeitung in der Grundschule“. Mit den drei Kinder- und Jugendprojekten erreicht die Nürtinger/Wendlinger Zeitung jedes Jahr Tausende Kinder und Jugendliche. Zum Erfolg gehört die wissenschaftliche Begleitung der Projekte, die auch diesmal wieder zeigt: Die jungen Teilnehmer haben eine Menge Spaß an den Projekten.

Es ist ein überaus erfolgreiches Trio. Seit 2003 gibt es den Klassiker „Zeitung in der Schule“ für die Schüler der Klassenstufen acht bis elf. Später gesellten sich der „Zeitungstreff im Kindergarten“ für die Vorschulkinder und „Zeitung in der Grundschule“ für die Viertklässler dazu. Die diesjährige Auflage von „Zeitung in der Grundschule“ ist insgesamt das 19. Projekt, weit über 10 000 Kinder und Jugendliche haben schon mitgemacht.

Das Interesse und die Teilnehmerzahlen steigen stetig. Dennoch ruhen sich die Verantwortlichen von der Nürtinger Zeitung, der alle drei Projekte unterstützenden Stiftung der Kreissparkasse und der Dortmunder Agentur Media Consulting Team (mct) nicht auf ihren Lorbeeren aus. Das ist sicherlich eine wesentliche Zutat des Erfolgsrezept: Stets werden im engen Austausch mit den Teilnehmern die Projekte analysiert, wird nach Verbesserungsmöglichkeiten geforscht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Nürtingen