Schwerpunkte

Nürtingen

Der Skatepark ist jetzt eine Baustelle

18.01.2017 00:00, Von Astrid Fughel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Nürtinger Anlage zwischen Freibad und Hallenbad hat keine Miniramp mehr – Zwei andere Teile werden ersetzt

Die Anlage ist kaum wiederzuerkennen. Noch im Dezember wurde die bei Skateboardern beliebte Minirampe hinter dem Nürtinger Hallenbad befahren, dann beschloss man aufgrund des Zustandes diese abzureißen – aber nicht alle sind glücklich darüber. Wenigstens zwei kleinere Elemente sollen aber bald schon ersetzt werden.

Die Fläche, auf der einst die Miniramp stand, ist jetzt von einem Zaun umgeben.  Foto: afu
Die Fläche, auf der einst die Miniramp stand, ist jetzt von einem Zaun umgeben. Foto: afu

NÜRTINGEN. Der Skatepark Nürtingen sieht leer aus. Das liegt nicht nur an den kalten Temperaturen und dem Schnee, es fehlt auch etwas – die sogenannte „Miniramp“. Wo die einstige Rampe stand, sieht man jetzt nur noch einen Zaun. Der Grund hierfür sei der schlechte Zustand der Anlage, den der Nürtinger Bauhof laut Bastian Kuthe von der Stadtverwaltung festgestellt hatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Nürtingen