Anzeige

Nürtingen

Der Seniorentanz geht ohne ihn weiter

11.01.2018, Von Gerlinde Ehehalt und Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wolfgang Sprich hat nach 50 Jahren seine Laufbahn als Musiker abgeschlossen

Wolfgang Sprich hat vor wenigen Tagen seine aktive Zeit als Musiker als beendet erklärt. Den beliebten Seniorentanz gibt es aber weiterhin. Auch für den jährlichen Auftritt zu Gunsten unserer Weihnachtsaktion „Licht der Hoffnung“ ist der Musiker zuversichtlich, einen Nachfolger zu finden.

Alleinunterhalter Wolfgang Sprich hat seien aktive Musikerlaufbahn beendet.  Foto: Ehehalt
Alleinunterhalter Wolfgang Sprich hat seien aktive Musikerlaufbahn beendet. Foto: Ehehalt

NÜRTINGEN/WOLFSCHLUGEN. Die Entscheidung ist dem Alleinunterhalter aus Riederich nicht leicht gefallen. „Ich war mit Leib und Seele dabei“, sagt Wolfgang Sprich und in seinen braunen Augen glitzert Wehmut. „Es gibt für einen Musiker nichts Schöneres als für Senioren zu spielen. Sie kommen voller Freude ins Lokal, ziehen ihre Tanzschuhe an, sind vom ersten Ton an auf der Tanzfläche und tanzen drei Stunden durch.“

Doch nach 50 Jahren insgesamt und nach acht Jahren im Seniorentanz sei nun endgültig Schluss mit den öffentlichen Auftritten. Er habe mit Hermann Breuning, Gery Rapatz und Wolfgang Schölzel drei gute Musiker gefunden, welche die Tanznachmittage für Senioren an den bekannten Veranstaltungsorten weiterführen, betont Sprich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen