Schwerpunkte

Nürtingen

Der Nachwuchs des Turnerbunds Neckarhausen begeisterte sein Publikum

18.11.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das bunte Treiben der Jugend des Turnerbunds Neckarhausen begeisterte am Sonntag die knapp 400 Zuschauer in der Beutwanghalle in Neckarhausen. Unter dem Motto „TBN: Land of Fantasy – Geschichten, Gestalten, Galaxien“ wurden die 150 Kinder und Jugendlichen in den verschiedensten Sportarten kreativ. Das von Nadja Seidel und Sarah Knapp sehr kurzweilig moderierte Programm war aufgrund der verschiedenen TBN-Sportarten abwechslungsreich: Die Mountainbiker demonstrierten gleich zum Auftakt mit „Star Wars“ eindrucksvoll, dass der Outdoor-Sport auch bühnentauglich ist. Die Rugby-Truppe gewährte einen für die meisten im Publikum ungewohnten Einblick in den Trainingsalltag, bevor die Kleinen aus der Vorschulturngruppe das Publikum auf eine liebevoll inszenierte Weltraumreise mitnahmen. „Fabelhaft“ war der Feentanz der Jüngsten aus der TBN-Turntalentschule. Anschließend vertrieben die Turnerinnen aus dem Breitensport in einem Star-Wars-Duell die dunklen Mächte der Galaxie, und vor der Pause sorgten die TBN Fire-Skippers mit einer Rope-Skipping-Vorführung der Extraklasse für großen Applaus. Nicht fehlen darf am Jugendnachmittag ein Schwebebalkenauftritt der Nachwuchsleistungsturnerinnen aus der Turntalentschule, die von den „hüpfenden Regentropfen“ aus dem Eltern-Kind-Turnen abgelöst wurden. Weiter ging es mit einer tänzerischen Turndarbietung der P-Stufen-Turnerinnen und den Jungen, die „Fantasiegeschichten aus der Schulturnhalle“ umsetzten. Dass man auch „großes Kino“ auf die Bühne bringen kann, bewies die TBN-Showtanzgruppe „The cool kids“, ehe die „MC Dancers“ die Zuschauer mit einer Mischung aus Ballett, Tanz und Akrobatik mit „Wir wünschen eine gute Nacht“ verabschiedeten. sb

Nürtingen