Schwerpunkte

Nürtingen

Der mit-leidende Gott

05.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einen geschundenen Körper anbeten? Ein grausames Folterinstrument als Symbol für eine Weltreligion wählen? Sich zu dem gekreuzigten Gott bekennen welch eine Zumutung! Nicht nur für Menschen anderer Religionen; auch unter Christen nehmen viele daran Anstoß.

Anstößig ist die christliche Botschaft immer schon gewesen. Am anstößigsten aber ist wohl das Kreuz. An Karfreitag steht es auf besondere Weise im Mittelpunkt. Karfreitag Klagefreitag; Kara die Wehklage!


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Nürtingen