Schwerpunkte

Nürtingen

Der lange Winter hat die Bienen geschwächt

05.04.2006 00:00, Von Stefanie Dörre/andreas Ehrfeld — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auch die Varroamilbe ist eine große Gefahr für die erschöpften Völker – Experten raten zu unterschiedlichen Maßnahmen

Alarmstimmung bei den Imkern: Die bevorstehende Honigernte ist gefährdet. Durch den langen und kalten Winter sind die etwa 10 000 Bienenvölker im Raum Stuttgart stark geschwächt. Zusätzlich sind die Völker der Varroamilbe ausgeliefert. Darüber, wie man die Bienen am besten schützt und gegen die Varroamilbe am sinnvollsten vorgeht, sind sich die Experten nicht einig.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen