Schwerpunkte

Nürtingen

Der König wird zu Sozialarbeit verknackt

08.05.2013 00:00, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Schule als Staat“ macht’s möglich: Für drei Tage heißt das Max-Planck-Gymnasium New Maxico – Heute großes Abschlussfest

Im Staate New Maxico müssen auch die großen Tiere vor die Schranken des Gerichts, wenn sie sich verdächtig gemacht haben. Gestern musste sich sogar der König verantworten. Auch ansonsten läuft beim dreitägigen Mammutprojekt „Schule als Staat“ vieles wie im richtigen Leben.

New Maxico lebt von guten Geschäftsideen: Während man in der Manufaktur im Schulhof auf seinen Liegestuhl wartet, genießt man einen Drink. Fotos: Holzwarth
New Maxico lebt von guten Geschäftsideen: Während man in der Manufaktur im Schulhof auf seinen Liegestuhl wartet, genießt man einen Drink. Fotos: Holzwarth

NÜRTINGEN. Das Staatsgebiet ist abgeriegelt. Die Bürger New Maxicos, also die rund 1100 Schüler des Max-Planck-Gymnasiums, haben einen Ausweis. Gäste brauchen ein Visum, das mit einem Zwangsumtausch verbunden ist. Denn natürlich hat der temporäre Schulstaat auch eine eigene Währung: den Fussel, von dem es zehn für einen Euro gibt. Die maxicanische Wirtschaft ist auf Devisen angewiesen. Gäste sind auch noch heute bis 22 Uhr willkommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit