Schwerpunkte

Nürtingen

Der Kick fehlt nicht

11.07.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(kwe) Klettern oder Fahrradfahren sind schon lange nicht mehr im Trend. Canyoning, Brainwashing und Freestyle-Skiing sind die neuen Sportarten. Ob man sich jetzt wie beim Canyoning in Schluchten abseilt, sie durchschwimmt und taucht, oder ob man beim Brainwashing Wasserfälle hinaufklettert – je extremer, desto besser. Mountainbike wird jetzt gefahren, nicht mehr Fahrrad, und am besten noch downhill. Heutzutage fährt man auch nicht mehr Ski, Freestyle-Skiing ist angesagt. Hier werden verschiedene Geschicklichkeitsdisziplinen mit Alpinskiern ausprobiert, wie Buckelpisten fahren oder mit Tricks über Schanzen springen. Die blaue Piste wird nur noch von Familien mit kleinen Kindern befahren, wer nicht die schwarze Piste fährt, ist weg vom Fenster.

Die Namen versprechen Aufregendes, auch wenn man nicht immer gleich versteht, was damit gemeint ist. Diese Sportarten geben den gewissen Kick, auf den die Leute von heute nicht mehr verzichten wollen und vielleicht auch nicht mehr verzichten können. Das ganze Leben ist exzessiver und schrankenloser. Alles dreht sich schneller, jeder ist spontaner, es bleibt keine Zeit, Luft zu holen. Da müssen sich auch die Hobbys an den restlichen Lebensstil anpassen. Nur die extremste Sportart hat eine Chance zu überleben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Nürtingen