Schwerpunkte

Nürtingen

Der Joint am Steuer kommt teuer

13.06.2005 00:00, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unterwegs mit der Nürtinger Polizei bei der Drogenkontrolle im Straßenverkehr - Fünf unter Drogeneinfluss stehende Fahrer ermittelt

NÜRTINGEN. Die Polizisten kontrollieren am Donnerstagabend kaum eine halbe Stunde, da geht ihnen schon der erste Verdächtige ins Netz. Die Urinprobe des jungen Mannes enthält Spuren von Cannabis. Wenig später wird ein Zweiter erwischt. Seit die Polizei verstärkt auf Drogen kontrolliert, steigt die Zahl derer, die damit am Steuer erwischt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 8% des Artikels.

Es fehlen 92%



Nürtingen

Viele Fragen zum Mobilitätskonzept für Nürtingen

Das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 soll mit Beteiligung der Bürger fortgeschrieben werden

In Nürtingen soll ein Mobilitätskonzept das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 ablösen. Bei der Erstellung eines Handlungsrahmens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen