Schwerpunkte

Nürtingen

Der Gute-Tat-Adventskalender

24.11.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Die Weihnachtszeit ist auch immer Adventskalenderzeit. In diesem Jahr startet der Nürtinger Bürgertreff erstmals mit einem Adventskalender der guten Tat. „Dafür brauchen wir Gute-Taten-Spender“, erläutert Natalie Küster. Denn der Adventskalender funktioniert folgendermaßen: Vom 1. bis 24. Dezember sollen sich hinter jedem Türchen jede Menger guter Taten verstecken. „Diese sollen vor allem älteren, bedürftigen oder kranken Menschen zugute kommen“, so Küster. Gefragt sind Ideen und Dienstleistungen, mit denen man anderen eine Freude bereiten kann. In Frage kommen beispielsweise Schneeräumen, Plätzchenbacken, Spazierengehen, gemeinsames Liedersingen oder Hilfe beim Einkaufen. Natalie Küster: „Der Kreativität ist hier keine Grenze gesetzt.“ Jeden Tag wird dann ein Türchen geöffnet, und wer Interesse an dem Angebot hat, meldet sich beim Bürgertreff. Der Tagessieger wird dann ermittelt und darf sich dann bei seinem „Wichtel“ melden, um den Gutschein einzulösen.

Wer eine gute Tat spenden möchte, meldet sich bei Natalie Küster, die montags bis freitags von 9 Uhr bis 12 Uhr unter Telefon (0 70 22) 7 52 32 erreichbar ist, beim Bürgertreff unter Telefon (0 70 22) 7 53 67, oder schickt eine Mail an buergertreff@nuertingen.de.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Nürtingen

300 Meter zum Bodensee-Naturstrand

Licht der Hoffnung: Zwei Tage im Hotel Maier in Fischbach zu gewinnen – Spendenstand erreicht 34 638 Euro

In den nächsten Tagen lohnt es sich wieder besonders, für die sechs sozialen Projekte zu spenden, die mit „Licht der Hoffnung“ unterstützt werden.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen