Nürtingen

Der große Tag der starken Männer

28.04.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Sonntag sind wieder Highland Games im Nürtinger Schlachthofareal

NÜRTINGEN (jg). Andy Deuschle und seine Freunde scharren schon mit den Hufen: Am Sonntag, 30. April steigt die achte Auflage der Nürtinger Highland Games – wie immer im Innenhof des Schlachthofs.

In vier Disziplinen messen sich die Cracks des schottischen Nationalsports: Ultra-Steinstoßen mit einem zentnerschweren Brocken steht ebenso auf dem Programm wie der 25,4-Kilo-Gewichts-Hochwurf, das Breamar-Steinstoßen mit 15 Kilo und das „Stoilupfa“ mit 80, 100 und 120 Kilo.

Die Nürtinger Highland Games erfreuen sich bei Aktiven und Fans dieser Sportart immer größerer Beliebtheit. Diesmal reisen sogar Teilnehmer aus der Tschechischen Republik sowie den Niederlanden an. Der Andrang ist so groß, dass es heuer sogar eine Vorqualifikation geben muss – die starken Männer kann man an ihrem großen Tag daher schon ab 10.30 Uhr bewundern.

Die heiße Phase des Wettkampfs startet dann um 14 Uhr. Und da wird sicher Lokalmatador und Organisator Andy Deuschle, der mittlerweile zu Deutschlands Top-Highlandern zählt und sich sogar internationales Renommee erworben hat, ganz sicher ein gewichtiges Wörtchen bei der Vergabe der Siegespalme mitreden.

Die Atmosphäre unter den Kastanien im Schlachthof-Areal ist ja immer etwas ganz Besonderes, und für den Sonntag prophezeien die Meteorologen ja ein Super-Wetter, sodass dem Highland-Vergnügen nichts im Wege stehen dürfte. Spannend wird’s allemal.

Nürtingen