Schwerpunkte

Nürtingen

Der Gang über dem Abgrund

28.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Alpenverein auf Klettersteigtour

NÜRTINGEN (pm). Noch eine kurze Ausrüstungsüberprüfung: Sitzen Gurt und Klettersteigset richtig? Und schon konnte die Kletterei entlang des Drahtseils über den Klettersteig beginnen. Mit der Tourenleiterin Jutta Neumeister waren weitere sechs Teilnehmer der Bezirksgruppe Nürtingen des Deutschen Alpenvereins ein Wochenende lang unterwegs am Arlberg in den Österreichischen Alpen.

Das Gehen, eigentlich ist es doch mehr Klettern, auf Klettersteigen erfreut sich wachsender Beliebtheit und demzufolge steigt auch die Zahl derer, die Spaß an dieser Disziplin des Bergsteigens haben. Das reine Wandern im Gebirge ist manchem zu langweilig, Abenteuer und Nervenkitzel werden gesucht, der Klettersteig bietet all dies, so Jutta Neumeister zu den Beweggründen.

Fest verbunden mit einem Stahlseil können sich die Leute gefahrlos in die Vertikale begeben, die sonst nur Kletterern vorbehalten ist. Gefahrlos allerdings nur, wenn Ausrüstung und deren Handhabung stimmen. Helm, Gurt und die neuartigen Klettersteigsets sind Voraussetzung für solche Unternehmungen, so Werner Göring, einer der Teilnehmer und Leiter der Bezirksgruppe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Nürtingen