Anzeige

Nürtingen

Den Realschulabschluss gefeiert

29.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Abschlussjahrgang der Geschwister-Scholl-Realschule erzielte einen Notendurchschnitt von 2,6

NÜRTINGEN (gsr). Kürzlich feierten die zehnten Klassen der Geschwister-Scholl-Realschule zusammen mit Familie, Freunden und Lehrern ihren Abschluss in der Beutwanghalle in Neckarhausen. Die Zeugnisvergabe fand in einem festlichen Rahmen mit zahlreichen Programmpunkten und bei leckerem Essen statt. „Lernen ist wie das Rudern gegen den Strom: Sobald man aufhört, treibt man zurück.“ Diese Worte richtete Schulleiter Klaus Wellpott in seiner Rede an die Zehntklässler. Dass die Schüler nicht aufgehört haben zu lernen, zeigt sich an den guten Ergebnissen. Der beste Notendurchschnitt wurde mit 1,4 erreicht.

Der Abschlussjahrgang erzielte einen Notendurchschnitt von 2,6.

An diesem Abend wurden feierlich 15 Preise und 25 Belobigungen überreicht. Folgende Schüler erhielten aufgrund ihrer guten Leistung einen Preis – Klasse 10a: Luisa Allgaier; Klasse 10b: Victoria Binder, Annika Faath, Sina Haußmann, Tanja Lebsanft; Klasse 10c: Anna Elischer, Maren Endler, Melanie Jessica Krießler, Melanie Lorenz, Victoria Schwarz, Tobias Waldner; Klasse 10d: Felix Harting, Melanie Stiner, Saskia Vohmann, Daniel Waldner.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Nürtingen