Schwerpunkte

Nürtingen

Den Opfern ein Gesicht geben

31.10.2015 00:00, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtingen bekommt Gedenkort für Opfer des NS-Regimes

Der Denkort vor der Nürtinger Kreuzkirche wird am 9. November offiziell eröffnet. Foto: nt
Der Denkort vor der Nürtinger Kreuzkirche wird am 9. November offiziell eröffnet. Foto: nt

NÜRTINGEN. Die Nürtinger Gedenkinitiative NS-Opfer setzt sich bereits seit Längerem für einen Gedenkort ein, der den Opfern des Nationalsozialismus gewidmet ist. Gemeinsam mit der Stadt ist man nun fündig geworden: Einer der Schaukästen vor der Kreuzkirche wird künftig als „Denk Ort“ die Schicksale der Nürtinger Nazi-Opfer beleuchten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Nürtingen