Schwerpunkte

Nürtingen

Den Nürtinger Werten auf der Spur

15.01.2009 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Repräsentative Bürgerbefragung nach neuer sozialwissenschaftlicher Methode soll Scharnierfunktion zu Bürgerbeteiligung bilden

NÜRTINGEN. Sehen Sie zuversichtlich oder eher sorgenvoll in die Zukunft? Worauf legen Sie Wert? Solche oder ähnliche Fragen stellen Meinungsforscher immer wieder, zum Beispiel für das monatliche Politbarometer zur Stimmung der Nation. Doch der meist mit großem Aufwand zu Tage geförderte bundesweite Trend muss für kleinere Sozialräume nicht zwingend gelten. Am Forschungsinstitut für Öffentliche Verwaltung an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer wurde deshalb eine Methode für kleinräumige Bürgerbefragungen entwickelt, die mit relativ geringem Aufwand eine repräsentative Schärfe garantieren. Nürtingen will in diesem und im nächsten Jahr dieses Instrument nutzen. Zum Auftakt ist nach den „Nürtinger Werten“ gefragt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Nürtingen

Viele Fragen zum Mobilitätskonzept für Nürtingen

Das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 soll mit Beteiligung der Bürger fortgeschrieben werden

In Nürtingen soll ein Mobilitätskonzept das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 ablösen. Bei der Erstellung eines Handlungsrahmens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen