Schwerpunkte

Nürtingen

Den Müll lässt man nach der Fete liegen

29.05.2015 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bauhof-Mitarbeiter sind sogar am Wochenende im Einsatz, um den Dreck wegzuräumen

Mit Beginn der warmen Jahreszeit nehmen auch auf Grillplätzen und öffentlichen Anlagen die Schweinereien wieder zu. Große Müllmengen sorgen für einen erhöhten Reinigungsaufwand. Auch nach Pfingsten waren die Mitarbeiter des Nürtinger Bauhofes wieder vermehrt im Einsatz, um die Überreste von privaten Festen auf öffentlichen Plätzen wegzuräumen.

Diese Müllschweinerei haben Unbekannte nach dem Pfingstwochenende am Galgenberg hinterlassen.  Foto: cf
Diese Müllschweinerei haben Unbekannte nach dem Pfingstwochenende am Galgenberg hinterlassen. Foto: cf

NÜRTINGEN. Zwischen zwei und vier Mitarbeiter des Nürtinger Bauhofes sind täglich in der Stadt und außerhalb zum Beispiel im Tiefenbach, am Galgenberg und im Roßdorf unterwegs, um achtlos weggeworfenen Müll zu beseitigen. „Im Einsatz sind die Leute vom Bauhof aber nicht nur an Werktagen, auch samstags und sonntags fahren sie raus, um den Müll wegzuräumen“, weiß Bettina Bernhard, Pressesprecherin der Stadt Nürtingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Nürtingen