Schwerpunkte

Nürtingen

„Den Menschen und Gott ganz nah“

12.07.2014 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Morgen beginnt der Nürtinger Bezirkskirchentag: Eine Woche lang 40 Veranstaltungen für 29 Gemeinden zwischen Alb und Fildern

Nürtingen hat etwas, was es sonst in der gesamten Evangelischen Landeskirche Württemberg nicht mehr gibt: einen Bezirkskirchentag, der sich über eine ganze Woche hinzieht. Morgen, Sonntag, beginnt das große Ereignis für (nicht nur) evangelische Christen, in dessen Rahmen 40 Veranstaltungen für 29 Gemeinden stattfinden.

Freuen sich auf den evangelischen Bezirkskirchentag: Zizishausens Ortsvorsteher Siegfried Hauber, Dietmar Wagner von der Steuerungsgruppe, Markus Geiger vom Evangelischen Bildungswerk, Dekan Michael Waldmann, Dieter Oehler (Vorsitzender der Bezirkssynode) sowie die Ortsvorsteher Marietta Weil und Bernd Schwartz
Freuen sich auf den evangelischen Bezirkskirchentag: Zizishausens Ortsvorsteher Siegfried Hauber, Dietmar Wagner von der Steuerungsgruppe, Markus Geiger vom Evangelischen Bildungswerk, Dekan Michael Waldmann, Dieter Oehler (Vorsitzender der Bezirkssynode) sowie die Ortsvorsteher Marietta Weil und Bernd Schwartz

Es ist die mittlerweile fünfte Veranstaltung dieser Art seit der Premiere im Jahre 2006. Sie soll 52 000 evangelische Christen zwischen Neckartenzlingen und Wendlingen, Wolfschlugen und Kohlberg (also im einstigen Oberamt Nürtingen) enger zusammenschweißen. Eine achtköpfige Steuerungsgruppe hat sich schon lange Gedanken gemacht, was da alles geboten werden kann und soll.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Nürtingen

Viele Fragen zum Mobilitätskonzept für Nürtingen

Das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 soll mit Beteiligung der Bürger fortgeschrieben werden

In Nürtingen soll ein Mobilitätskonzept das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 ablösen. Bei der Erstellung eines Handlungsrahmens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen